WIK-Anträge zum Haushalt 2020

Zur Haushaltsplanung des Jahres 2020 der Stadt Kelsterbach stellt die Wählerinitiative Kelsterbach Anträge. Sie werden auf der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am 10.02.2020 behandelt.

Kelsterbach Klimaneutral im Jahr 2035. Zur Überarbeitung, Fortschreibung und insbesondere Anpassung des städtischen Klimaschutzkonzeptes von 2015 beantragen wir Haushaltsmittel in Höhe von 800.000 Euro.

Verzicht auf Schaffung einer Stelle in der Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit. Bereits vor Jahren hatte der Hessische Rechnungshof festgestellt, dass Kelsterbach im Vergleich zu anderen Kommunen zu viele Leute in der Öffentlichkeitsarbeit beschäftigt. 2020 soll eine neue Stelle geschaffen werden. Wir beantragen diese Stelle einzusparen.

Verringerung der Aufwendungen für Porto, Telefon, Internet, Fachliteratur und -Zeitschriften. Über 500.000 Euro im Jahr für Porto, Internet und Fachzeitschriften? Wir sehen hier klare Einsparpotentiale. Unser Antrag sieht im ersten Schritt vor, die Ausgaben pauschal um 10% zu kürzen und im zweiten Schritt die Kosten nachhaltig zu senken.

Sanierung Turm Alte Schule. Ein Beispiel dafür, in welchem schlechten Zustand viele städtische Liegenschaften sind und wie lange es dauert bis gehandelt wird. Wegen einer gebrochenen Scheibe muss der Uhrenturm der Alten Schule im Unterdorf von Taubenkot gereinigt und desinfiziert werden.